Start > Aktuelles
Aktuelles

Angekommen in Europa – Vier junge Geflüchtete spielen bei der Weltmeisterschaft im Tischfußball

Hannover - „Wir hätten nie gedacht, dass wir so weit kommen“, sagt der 15-jährige Suleiman. Zusammen mit Erfan (15 Jahre), Shadab (13 Jahre) und Sohrab (14 Jahre) vertritt er Deutschland bei der Weltmeisterschaft im Tischfußball in Murcia, Spanien. Er lebt im Johanniter-Wohnheim für Geflüchtete in Hannover-Vahrenheide. Und hier entflammte auch

Mehr....
Aktuelles

REKAL-Anlage des Kaliwerkes Sigmundshall – Unternehmen beantragt Weiterbetrieb

Wunstorf - Die K+S KALI GmbH betreibt in der Gemeinde Wunstorf, Region Hannover eine Anlage zur Verwertung von Salzschlacken der Sekundäraluminiumindustrie. Diese sogenannte REKAL-Anlage (REcycling KALium) ist Bestandteil des Kalibergwerks Sigmundshall. Sie gewinnt unter anderem Aluminiumgranulat und produziert Material für die Abdeckung und Begrünung der Rückstandshalde. Die REKAL-Anlage wurde 1995

Mehr....
Aktuelles

Kleinbusfahrsicherheits-Training für Ehrenamtliche und Hauptberufliche

Wunstorf - Der Arbeits- und Gesundheitsschutzkreis des Kirchenkreises Neustadt-Wunstorf hat am 08.06.19 ein Kleinbusfahrsicherheits-Training durchgeführt. Insgesamt 12 Ehrenamtliche und Hauptberufliche aus dem Kirchenkreis Neustadt-Wunstorf haben an diesem Training auf dem Gelände des ADAC Fahrsicherheitszentrums in Hannover/Laatzen teilgenommen. Zielgruppe waren die FahrzeugführerInnen, die in diesem Jahr einen Kleinbus im Rahmen von

Mehr....
Aktuelles

Rettungswagen sicher fahren will gelernt sein: Fahrerschulung der Johanniter auf dem EGRA-Gelände

Wunstorf - Wie in den vergangenen beiden Jahren nutzten die Verantwortlichen der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. im Aller-Leine-Tal die idealen Bedingungen des Geländes der Energie- und Gewerbeparks Rethem Aller GmbH & Co. KG (EGRA) für ein intensives Fahrertraining des Rettungsdienstnachwuchses. [caption id="attachment_8891" align="alignleft" width="260"] Das EGRA-Gelände in Rethem bietet viel Platz für

Mehr....
Aktuelles

SPD für schnelles Umsetzen der beschlossenen Wohnraumförderung

Wunstorf - Der Vorstand des SPD-Ortsvereins Wunstorf hat sich in seiner Sitzung vom Dienstag noch einmal nachdrücklich für die schnelle Umsetzung der beschlossenen Wohnraumförderung für sozialen und bezahlbaren Wohnungsbau in Wunstorf ausgesprochen. „Es ist generell ein Problem, dass immer mehr Sozialwohnungen in Wunstorf aus der Mietpreis-Bindung herausfallen", erklärt der SPD-Vorsitzende

Mehr....