Start > Dies und Das > Sport > Trampolinturner auf Kreismeisterschaften erfolgreich
(Foto: TuS von 1862 Wunstorf e.V.)
Sport

Trampolinturner auf Kreismeisterschaften erfolgreich

Wunstorf – Am Samstag, den 24.08.2019, fanden die Kreismeisterschaften in Laatzen bei Hannover statt. Aufgrund der Sommerferien und anderer Termine, die zeitgleich stattgefunden hatten, waren viele der Sportler verhindert, sodass der TuS letztlich mit nur 4 Turner-/innen und Larissa Willmann als Kampfrichterin vertreten war.

Einen hervorrangenden 3. Platz erkämpfte sich dabei Alica Stolte (Jahrgang 2008), die noch am Wettkampftag Schwierigkeiten in ihre Kür eingebaut und die 10 Sprünge im Anschluss sicher absolviert hatte.

Den 6. Platz in dieser Altersklasse belegte Amber Kallas. Auch sie turnte drei gute Durchgänge und konnte sich in einem starken Teilnehmerfeld behaupten.

Cederick Apenberg (Jahrgang 2004), der morgens noch als Kampfrichter tätig war, trat nachmittags selbst an. Wegen der sehr geringen Teilnehmerzahlen bei den Jungen wurde er mit älteren Altersklassen zusammengelegt und musste sich mit Rang vier zufrieden geben.

Anna Tüting startete im Feld der Turnerinnen und belegte hier einen zufriedenstellenden 5. Platz.  Am Sonntag folgten die Kreissynchronmeisterschaften, bei denen folgende Ergebnisse erzielt wurden:

Den 1. Platz und damit den Kreismeistertitel bei den Jugendturnerinnen 1998 bis 2002 erturnten sich Celina Leriche und Franziska Milkowski. In allen drei Durchgängen erzielten sie bei hoher Schwierigkeit gute Haltungsnoten und hatten kaum Abweichungen in der Synchronität.

Anna Tüting und Patricia Berger (1997 und älter) hatten nur ein Konkurrenzpaar, dem sie sich aufgrund zweier Abbrüche in den Kürdurchgängen geschlagen geben mussten.

Nach dem Vorkampf noch auf Platz 5, erreichten Franziska Milkowski und Cederick Apenberg im Maxi-Mixed (2004 und älter) im Finale die Bronzemedaille.

4. Platz wurden Cederick Apenberg und Philipp Milkowski (Schüler 2004 und jünger) sowie Alica Stolte und Philipp Milkowski im Mini-Mixed (2005 und jünger).

Amber Kallas und Alica Stolte mussten einen Abbruch hinnehmen und landeten auf Rang 13, ebenso wie Teresa Klimkus und Finnja Rutsatz, die am Ende den 8. Platz belegten.

Am kommenden Samstag stehen die Bezirkseinzelmeisterschaften in Poggenhagen an.

WCN/kk

Teilen Sie diesen Beitrag: