Start > Aktuelles > Ferienpassaktion der DLRG Wunstorf im Naturerlebnisbad Luthe
(Foto: NaturErlebnisBad Luthe)
Aktuelles

Ferienpassaktion der DLRG Wunstorf im Naturerlebnisbad Luthe

Wunstorf – Zum ersten Mal bot die DLRG Wunstorf das Projekt Sicheres Schwimmen und Sicherheit im Wasser als Ferienpassaktion der Stadt Wunstorf an.

In einer mehrstündigen Veranstaltung wurde am 8.8.2019 im Naturerlebnisbad Luthe den ca. 10-11 jährigen Schülern die korrekte Ausführung der im Rettungsschwimmen angewandte Schwimmstile, sowie Selbstrettung, das Transportieren und Schleppen von erschöpften bzw. bewusstlosen Personen nahe gebracht und geübt.

Sprung- und Tauchübungen haben auch nicht gefehlt. Den meisten Spaß bereitete den Teilnehmern der Umgang mit den Rettungsgeräten, wie Rettungsboje, Gurtretter, Rettungsgurt und -ball.

Einige versuchten auf eigenem Wunsch auch eine versenkte Rettungspuppe zur Wasseroberfläche zu bringen, die einen Erwachsenen von ca. 75 kg simuliert. Auch das wurde bewältigt. Die Rettungsübungen klappten schon recht gut, weil alle Teilnehmer schon über das Deutsche Jugendschwimmabzeichen in Silber oder Gold verfügten.

Diese Ferienpassaktion war etwas ganz Besonderes, weil die Schüler „Sicheres Schwimmen und Sicherheit“ am Wasser im Naturwasser, ohne Chlor, mit Trinkwasserqualität und Sichtgrund erlebten. Die Wassertemperatur von 22°C war für diese Veranstaltung auch okay.

Da die Veranstaltung sowohl den Teilnehmern wie auch den Ausbildern sehr viel Spaß gemacht hat, ist eine Wiederholung für 2020 geplant. Das Projekt wird von dem niedersächsischen Sparkassenverband und dem DLRG Landesverband Niedersachsen unterstützt.

WCN/kk

Teilen Sie diesen Beitrag: