Start > Dies und Das > Sport > Sechs neue Gesichter beim 1.FC Wunstorf!
(Foto: 1.FC Wunstorf)
Sport

Sechs neue Gesichter beim 1.FC Wunstorf!

Wunstorf – Der 1.FC Wunstorf hat gleich sechs neue Spieler für die Landesliga 2019/2020 verpflichtet: Mit Sebastian Schirrmacher und  Turancan Singin kehren dabei zwei Akteure zum 1. FC zurück, die bereits in der Oberliga für das Barne-Team auf Torjagd gingen.

Mit Gideon Kodom Fei, Pascal Gallinat, Tim Liam Freund und Camara Abdoulie stoßen vier Akteure aus der eigenen Jugend zur ersten Mannschaft, die in der noch laufenden Saison unter Gerald Lukassek für die A-Junioren, in der Niedersachsenliga spielen.

(Foto: 1.FC Wunstorf)

Alle Nachwuchsspieler konnten im Nachwuchsteam schon viel Erfahrung sammeln. Dem 1.FC ist es wichtig, Spieler aus dem eigenen Nachwuchs oder aus der Region zu binden.

Zu den vier Nachwuchsspielern kehren zwei Spieler zum 1.FC Wunstorf  zurück, die bereits in der Vergangenheit für uns erfolgreich in der Oberliga Tore schossen.

 

Mit Sebastian Schirrmacher kehrt ein Wunstorfer Eigengewächs  in die Barne Arena zurück. Zudem kommt mit Tugrucan Singin ein Torjäger zum 1.FC zurück, der in der letzten Saison für den OSV Hannover (Landesliga) in 20 Ligaspielen 18 Tore erzielen konnte.

Alle sechs Spieler werden ihr Denüt im Trikot des 1.FC Wunstorf beim Spiel gegen Hannover 96, am 28.6.2019 geben. Der neue Kader des 1.FC steht somit weitestgehend. Definitiv verlassen werden Pascal Gos und Ousmane Soumah den Verein. Beide mit unbekannten Ziel.

„Uns war es nach dem Abstieg aus der Oberliga wichtig, dass wir auch junge Spieler aus dem eigenen Nachwuchs integrieren. Unser Trainer Toni Pagano wird in der neuen Saison ein besonderes Augenmerk auf diese Spieler legen. Natürlich sind wir aber auch froh, dass uns viele Leistunsträger erhalten bleiben. Die neuen Spieler werden sich erstmals im Testspiel gegen Hannover 96 präsentieren. Beim Trainingsauftakt werden alle Spieler zur Verfügung stehen.“

WCN/kk

 

Teilen Sie diesen Beitrag: