Start > Aktuelles > Neue Helfer für den THW-Ortsverband Wunstorf!
Der THW-Ortsverband Wunstorf freut sich über neun neue aktive Helferinnen und Helfer. (Foto: THW-OV Wunstorf)
Aktuelles

Neue Helfer für den THW-Ortsverband Wunstorf!

Wunstorf – Der THW-Ortsverband Wunstorf heißt neun neue aktive Helferinnen und Helfer willkommen! Nach einer umfangreichen , etwa halbjährigen Grundausbildung, zeigten Mitte März im THW-OV Bückeburg 16 Grundauszubildende, was sie in Theorie und Praxis gelernt haben.

Den Großteil der Prüflinge für den Bereich Hannover, Schaumburg und Hameln/Pyrmont stellte der THW-OV Wunstorf. Sie haben alle bestanden und werden nun auf die Einheiten des Technischen Zuges und Stabes zugeordnet, um ehrenamtlich Hilfe im Bevölkerungs- und Katastrophenschutz zu leisten.

In der Prüfung wurden die theoretischen Grundlagen rund um die technische Hilfeleistung, Personenrettung und das THW im Gefüge des Katastrophenschutzes getestet.

In einer stationsbasierten praktischen Prüfung mussten die angehenden THW-Helfer unter anderem bei der Beleuchtung, dem Bewegen von Lasten sowie der Holz- und Gesteinsbearbeitung ihr Können beweisen.

Hierbei kommt es neben der fachlichen Richtigkeit auch auf den Sicherheits- und Gesundheitsschutz der Helfer an. Zentraler Bestandteil der Grundausbildungsprüfung ist die Teamaufgabe.

Gemeinsam müssen die zukünftigen Katastrophenschützer hier eine Aufgabe bewältigen, bei der neben den voran genannten Anforderungen auch die Kommunikation und Koordination in der Gruppe im Vordergrund steht.

Die Wunstorfer THW-Helfer sind stolz auf den Erfolg ihrer neuen Kameraden und freuen sich über die große Zahl motivierter Mitstreiter aus den verschiedensten Alters- und Berufsklassen, die das THW als vielfältiges und effektives Mittel des staatlichen ehrenamtlichen Katastrophenschutzes in Deutschland auszeichnen.

WCN/su

Teilen Sie diesen Beitrag: