Start > Dies und Das > Alltags Tipps für Wunstorf > Sommerfreizeit nach Einbeck mit Ausflügen und Nachtwanderung
Auch dieses Jahr bietet der DRK-Region Hannover e.V. eine Ferienfreizeit in den Sommerferien an. (Foto: DRK-Hannover)
Alltags Tipps für Wunstorf

Sommerfreizeit nach Einbeck mit Ausflügen und Nachtwanderung

Wunstorf – Seit mehr als 30 Jahren bietet der DRK-Region Hannover e.V. eine Ferienfreizeit in den Sommerferien an.

Vom 06. bis 16. Juli geht es dieses Jahr in die Nähe von Einbeck. Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 14 Jahren können dort ihre Sommerferien in der waldreichen Umgebung des Jugendhauses Borntal genießen.

Von den idyllisch gelegenen festen Unterkünften sind es keine 100 Meter bis zum dichten Wald, der zu den besten und schönsten Urwaldbestände Niedersachsens zählt. „Als Rahmenprogramm planen wir es beispielsweise einen Ausflug in den Naturschutzwald. Besonders spannend wird es bei einer Nachtwanderung“, sagt Christian Quade vom DRK. An anderen Tagen würden Bastelaktionen, Sport- und Spielturniere oder Prüfungen zum Erlangen des Schwimmabzeichens angeboten.

Die Kosten zur Teilnahme an der elftägigen Sommerfreizeit betragen 280 Euro pro Kind und beinhalten die Anreise, Unterkunft, Verpflegung und das Freizeitprogramm. Beim Kommunalen Sozialdienst oder Sozial- und Jugendämtern können Zuschüsse beantragt werden, wenn das Einkommen der Eltern gering ist.

Informationen zur Anmeldung oder zur Ferienfreizeit gibt Christian Quade unter 0511 94688-20 oder per Mail an quade@drk-hannover.de. Anmeldeschluss ist am Sonntag, 16. Juni. Im Internet unter www.drk-hannover.de finden Sie zudem den aktuellen Flyer zum Sommerfreizeit, das Anmeldeformular sowie alle weiteren Informationen zur Fahrt.

WCN/su

Teilen Sie diesen Beitrag: