Start > Dies und Das > App der Woche > App bietet Hilfe bei der Pollenallergie
Themenfoto
App der Woche

App bietet Hilfe bei der Pollenallergie

Wunstorf – Der Frühlingsanfang bringt mehr Sonne, die Blumen fangen an zublühen und die Bäume haben immer mehr Knospen – ein schönes Bild.

Jedoch sorgt der Frühling bei vielen auch für Niesattacken, tränende Augen und laufende Nasen, denn unter einer Pollenallergie leiden mehr als ein Fünftel der Deutschen. Doch jetzt kommt Hilfe:

Mit der App „Pollenflug-Vorhersage“ von Hexal verschwindet die Allergie zwar nicht, jedoch habt ihr mit diesen kleinen Helfern immer eine Übersicht, welche Pollen, wann am meisten „unterwegs“ sind. Einfach nur den Ort eingeben, wo ihr gerade seid und schon bekommt ihr genaue Informationen über den derzeitigen Pollenflug. Als Beispiel fliegen heute, 9. April 2018, vor allem Birken-, Eschen-, Pappel-, Ulmen- und Weidenpollen durch die Luft. Hiebei ist der Pollenflug der Weide heute am stärksten.

Ebenfalls bietet euch die App eine Vorhersage-Karte, einen Deutschland-Trend, Medikamenten-Vorschläge, Tipps, Ratgeber und vieles mehr.

WCN/kg

 

Teilen Sie diesen Beitrag: