Start > Mach mit! > Wunstorf kocht > Rosenkohleintopf
Foto: Heino Braderob/essen-und-trinken.de
Wunstorf kocht

Rosenkohleintopf

Wunstorf – In dieser kalten Jahreszeit freut man sich jedes Mal, wenn man von draußen in das warme Heim kommt. Es gibt also nichts Besseres, als sich bei dieser Kälte mit einem schönen Rosenkohleintopf so richtig auufzuwärmen.

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Bund Suppengrün (klein)
  • 500 g Kartoffeln
  • 400 g geräucherte Putenbrust im Stück
  • 1.2 l Gemüsebrühe
  • 300 g TK-Rosenkohl
  • 50 g frischer Meerrettich
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
Zubereitung
  • Suppengrün putzen, Kartoffeln schälen und beides waschen. Möhren, Porree und Petersilienwurzel in Scheiben, Kartoffeln und Sellerie in Würfel schneiden. Putenbrust in der Brühe zum Kochen bringen. Kartoffeln, Möhren und Sellerie zugeben und 10 Min. kochen lassen.
  • Rosenkohl in einem Sieb unter heißem Wasser abspülen und nach 10 Min. mit dem Porree und den Petersilienwurzeln zum Eintopf geben. Weitere 10 Min. zugedeckt garen. Putenbrust herausnehmen und würfeln. Meerrettich schälen und reiben, Petersilie hacken. Fleisch in den Eintopf geben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und mit Petersilie und Meerrettich bestreut servieren.

Guten Appetit!

WCN/kg/essen-und-trinken.de

Teilen Sie diesen Beitrag: