Start > Polizeimeldungen-Wunstorf > Imbissrestaurants in Steinhude fallen Flammen zum Opfer – Ursache geklärt
(Foto: Themenfoto)
Polizeimeldungen-Wunstorf

Imbissrestaurants in Steinhude fallen Flammen zum Opfer – Ursache geklärt

Wunstorf – Das Feuer bei dem am Sonntagmorgen, 25.02.2018, vier Gaststätten an der Straße Neuer Winkel (Steinhude) beschädigt worden sind, ist durch einen technischen Defekt verursacht worden.

Eine Anwohnerin hatte gegen 03:30 Uhr einen Knall gehört, aus einem der Restaurants Flammen schlagen sehen und die Rettungskräfte alarmiert. Als die Brandbekämpfer eintrafen, standen bereits zwei der aneinander stehenden Gaststätten in Vollbrand. Zudem hatten die Flammen begonnen, auf ein drittes Lokal überzugreifen, ein weiteres war durch Rauchgasniederschläge ebenfalls bei dem Feuer in Mitleidenschaft gezogen worden.

Ermittler des Fachkommissariats für Brandermittlungen haben in den vergangenen Tagen die Restaurants untersucht und dabei festgestellt, dass das Feuer sehr wahrscheinlich durch einen technischen Defekt verursacht wurde. Hinweise auf eine Brandstiftung haben sich nach derzeitigem Stand der Ermittlungen nicht ergeben. Aufgrund des hohen Zerstörungsrades ist ein abschließendes Ergebnis jedoch nicht mehr zweifelsfrei feststellbar. Der entstandene Schaden beläuft sich nach Schätzungen der Spezialisten auf zirka 500 000 Euro.

WCN/bs Polizeidirektion Hannover

Teilen Sie diesen Beitrag: