Start > Dies und Das > Alltags Tipps für Wunstorf > Der Frühling kann eingeläutet werden
Themenfoto
Alltags Tipps für Wunstorf

Der Frühling kann eingeläutet werden

Wunstorf – Draußen spielt das Wetter verrückt. Den einen Tag scheint die Sonne und die ersten Frühlingsgefühle erwachen, am nächsten Tag regnet es wie aus Eimern und auch die ein oder andere Schneeflocke rieselt noch auf uns nieder.

Damit das Warten auf den Frühling nicht zu deprimierend wird, haben wir einige Tipps für euch, wie ihr die schönen und sonnigen Tage gut nutzen und was ihr an regnerischen und trüben unternehmen könnt.

Themenfoto

Wenn das Wetter mal wieder so ungemütlich ist, dass man gar nicht vor die Tür gehen möchte, hilft es, das Haus oder die Wohnung in einen schönen, frühlingshaften Duft zu tauchen. Laut Forschern sind unsere Emotionen mit dem Geruchssinn verbunden. Riecht es in unserer Wohnung gut, dann fühlen wir uns auch gleich besser. Und um den Geruchssinn zu unterstützen, hilft es auch, wenn ihr so langsam eure Frühlingsdeko hervorholt. Wenn es in den Supermärkten schon wieder Osterschokolade zu kaufen gibt, dann kann man ja auch seine Wohnung schon mal auf den Frühling vorbereiten. Tut euch selbst etwas Gutes und kauft euch, z.B. einen Strauß Tulpen. Die Blumen stehen nicht nur für den Frühling, sondern bringen einen frischen Duft mit sich und verleihen jedem Zimmer einen bunten Farbtouch.

Auch euch selbst solltet ihr immer mal etwas Gutes tun. Wie wäre es mit einer schönen Massage oder, wenn die Zeit es zulässt, gleich einem ganzen Wellness-Tag? Dazu muss man nicht zwingend in den nächsten Spa fahren. Lasst euch ein schönes Schaumbad ein, kauft euch eine Gesichtsmaske und legt einen entspannten Tag ein, wo ihr euch nur um euch selbst kümmert. Um die müden Knochen aus dem Winter zu holen könnt ihr ebenfalls ein paar Yoga-Sessions einbauen. Yoga hilft, eure Bänder zu dehnen, die innere Mitte zu finden und den Alltagsstress zu reduzieren.

Themenfoto

Wenn dann jedoch mal die Sonne scheint, solltet ihr euch warm anziehen und einen schönen Spaziergang machen. So könnt ihr nicht nur die Natur genießen, sondern auch euren Vitamin-D-Haushalt wieder auffüllen. Da unser Körper die Fähigkeit besitzt, Vitamin-D zu speichern, reicht schon eine halbe Stunde am Tag, um diesen wieder zu füllen. Das Vitamin hilft dabei, unser Immunsystem zu stärken und uns vor Krankheiten zu schützen. Und sind wir mal ehrlich, die Stimmung steigt doch auch gleich wieder ein wenig, wenn wir die Sonne im Gesicht spüren.

WCN/kg

Teilen Sie diesen Beitrag: