Start > Polizeimeldungen-Wunstorf > Brand in Wunstorfer Frisörsalon
Themenfoto
Polizeimeldungen-Wunstorf

Brand in Wunstorfer Frisörsalon

Hannover – Nach einem Brand haben Beamte des Zentralen Kriminaldienstes am Mittwoch, 10.01.2018, einen Frisörsalon an der Kolenfelder Straße untersucht. Sie gehen von einem technischen Defekt aus.

Hausbewohner waren heute Morgen, gegen 07:00 Uhr, auf den Brand in dem Frisörgeschäft aufmerksam geworden und hatten daraufhin die Feuerwehr alarmiert. Die Brandermittler gehen nach ihren heutigen Untersuchungen davon aus, dass ein technischer Defekt am Akku einer Haarschneidemaschine das Feuer verursacht hat und die Flammen anschließend auf die Inneneinrichtung übergegriffen haben. Der Frisörsalon wurde insbesondere durch Rauchgasniederschlag stark in Mitleidenschaft gezogen und ist momentan nicht nutzbar. Eine Hausbewohnerin erlitt durch die Rauchentwicklung eine leichte Intoxikation und konsultierte ihren Hausarzt. Die Kripo schätzt den Schaden auf 50.000 Euro.

WCN/kg

Teilen Sie diesen Beitrag: