Start > Aktuelles > Zelten auf der dänischen Insel Fünen
Bei schönem Wetter können die Teilnehmer am Strand der Insel Fünen Burgen bauen. Foto: DRK Region Hannover
Aktuelles

Zelten auf der dänischen Insel Fünen

Wunstorf – Sommer, Sonne und jede Menge Action – das verspricht die Sommerfreizeit des DRK-Region Hannover e.V. Für 13 Tage geht es auf die dänischen Ostseeinsel Fünen.

„Wir planen ein vielfältiges Programm für die Kinder und Jugendlichen. Bei gutem Wetter werden wir Ausflüge, eine Wattwanderung und Lagerfeuer am Strand machen. Bei Regen wird gebastelt oder Fußball gespielt“, berichtet Clemens Kühn vom DRK. Mitfahren können Kinder und Jugendliche im Alter von neun bis 17 Jahren. Der Strand ist weniger als 100 Meter von dem Campingplatz entfernt, auf dem die Reisetruppe ihre Zelte aufschlagen wird.

Fünen

Die Kosten zur Teilnahme betragen 360 Euro pro Person, für Jugendrotkreuz-Mitglieder oder Geschwisterkinder gibt es Ermäßigungen. Zudem können beim Kommunalen Sozialdienst oder Sozial- und Jugendämtern Zuschüsse beantragt werden, wenn das Einkommen der Eltern gering ist. Im Preis enthalten sind die Betreuung durch ein erfahrenes Team, Transport und Unterbringung, Vollverpflegung, zwei Tagesfahrten sowie alle weiteren Aktivitäten.

Informationen zur Anmeldung oder zur Ferienfreizeit erhalten Sie bei Clemens Kühn unter 0511 94688-20 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.“>kuehn@drk-hannover.de. Im Internet unter www.drk-hannover.de finden Sie zudem den aktuellen Flyer zum Zeltlager, das Anmeldeformular sowie alle weiteren Informationen zur Fahrt.

WCN