Start > Dies und Das > Alltags Tipps für Wunstorf > Geschützte und gepflegte Haut im Winter
Themenbild
Alltags Tipps für Wunstorf

Geschützte und gepflegte Haut im Winter

Wunstorf – Wer kennt es nicht? Draußen ist es kalt, drinnen wartet die warme Heizungsluft – nicht gerade optimal für unsere Haut. Hier ein paar Tipps für top gepflegte Haut im Winter.

Reichhaltige, pflanzliche Crèmes

Um trockene, rissige Haut zu vermeiden, solltet ihr zu reichhaltigen Crèmes mit pflanzlichen Ölen greifen, die der natürlichen Lipidschicht in der Haut ähneln.

Warm anziehen!

Auf die eisige Kälte reagiert unsere Haut besonders schlimm. Schützt sie mit Handschuhen und ausreichend warmer Kleidung.

Luftfeuchtigkeit

Schlimmer als die kalten Temperaturen sind vor allem die beheizten Räume. Trockene Luft entzieht der Haut Feuchtigkeit. Vorbeugen kann ein feuchtes Tuch, das auf die Heizkörper gelegt wird.

Vorsicht beim Reinigen

Zu heißes Wasser und auch zu häufiges Waschen kann der Haut schaden: Morgens nur mit purem Wasser waschen. Abends kein alkoholhaltiges Gesichtswasser, keine Reinigungsgele, am besten nur Reinigungsmilch verwenden. Das tut der Haut gut und sie wird nicht überpflegt.

Viel trinken!

Ganz besonders im Winter gilt: Viel trinken! Flüssigkeit versorgt die Haut mit Feuchtigkeit von Innen.

Lippenpflege

Pflegestifte für die Lippen helfen bei spröden Lippen. Eine gute Alternative ist Vaseline, also reines Fett ohne Zusatzstoffe.

Milde Shampoos

Auch die Kopfhaut leidet im Winter, deshalb können Schuppen die Folge sein. Es ist wichtig auf milde Shampoos zu setzen.

WCN