Start > Mach mit! > Wunstorf kocht > Chia Müsliriegel
Matthias Haupt
Wunstorf kocht

Chia Müsliriegel

Die längste Powerpraline der Welt: mit den berühmten Chia Samen, Mandeln, Nüssen, Haferflocken und Dattelsüße.

Zutaten
für 12 Einheiten

  • 36 g Chia-Samen, (3 El)
  • 250 g Nusskerne und Mandeln, (gemischt)
  • 175 g Datteln
  • 130 g Haferflocken
  • 50 g Sesamsaat
  • 4 El Honig
  • 50 g Kokosöl
  • 3 El Kakaopulver

Zubereitung

1. 36 g Chia-Samen (3 El) mit 130 ml Wasser verrühren und 30 Min. einweichen. 250 g gemischte Nusskerne und Mandeln klein hacken. 175 g Datteln ebenfalls klein schneiden. Ofen auf 150 Grad (Umluft 140 Grad) vorheizen.

2. 130 g Haferflocken mit den gehackten Nüssen und Mandeln und 50 g Sesamsaat mischen.

3. 4 El Honig und 50 g Kokosöl in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. 3 El Kakaopulver und Datteln unterrühren. Haferflockenmischung und Chia-Gel untermischen.

4. Die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und zu einem ca. 2 cm dicken Rechteck formen. Dabei mit den Händen gut festdrücken. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 20 Min. backen. Vollständig abkühlen lassen und mit einem scharfen Messer in ca. 12 Riegel schneiden.

WCN

 

Ihr habt ein Lieblingsrezept und wollt es mit anderen Wunstorfern teilen? Dann schickt es uns! Ob deftig, süß oder vielleicht sogar vegan  – wir freuen uns immer über neue Rezepte von unseren Lesern.

 

Teilen Sie diesen Beitrag: